Halit-Salz

Halit-Salz ist das älteste Salz. Es ist vor vielen Millionen Jahren bei der Austrocknung der Urmeere entstanden und gilt als Diamant unter den Salzarten. Die Kristalle brechen kubisch ab, funkeln glasklar, sind perfekt angeordnet und von höchster Reinheit und Qualität. Halit-Salz hat zudem den höchsten Salzgehalt.

Das Wort Halit wurde von dem keltischen Wort „Hall“ (heilig) abgeleitet. Pures transparentes Halit – das „weiße Gold“, wie es auch bezeichnet wird – war als Kraft- oder Heilstein schon immer sehr kostbar und wurde seiner Zeit gegen Gold aufgerechnet. Ein Kilo Halit entsprach einem Kilo Gold.

Halit-Salz hat mit seiner hohen energetischen Schwingung und seinen Mineralien und Spurenelementen eine hohe Bioverwertbarkeit und findet unbehandelt und frei von jeglichen Schadstoffen seine Anwendung beim Würzen, der Solezubereitung, zur Inhalation oder als Solebad.

  • Wirkung

    Salz ist eines der ältesten von Menschen verwendeten Mineralien. Bereits...

  • Mineralien

    Die edlen Himalaya-Kristall-Salze, Tote-Meer-Salze und Natursalze sind reich an wertvollen...

  • Salzarten

    Die verwendeten Salzarten der Salzgrotte Halit bestehen aus feinstem und...

  • Reine Luft

    Salze haben die wunderbare Eigenschaft, unsere Luft zu reinigen. Unsere...

  • Atmosphäre

    Die Atmosphäre in unserer Salzgrotte ist einzigartig entspannend. Sie werden...