Aromaölmassage

Aromaölmassagen können sowohl zur allgemeinen Entspannung als auch zur Behandlung bestimmter gesundheitlicher Beschwerden eingesetzt werden. Die Öle wirken sich nicht nur auf die Haut, sondern auch auf die Atemwege, das Nervensystem und das Immunsystem aus.

Das erwartet Sie: Entspannen für Körper, Geist & Seele.

Der Ablauf

Zunächst einmal wählen Sie zwischen einer Teil- oder Ganzkörpermassage (30-90 Minuten)

Bevor die Massage beginnt mische ich Ihnen ein individuelles Öl, das genau auf Sie und Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist. Den Rest des Öles dürfen Sie dann auch mit nach Hause nehmen, sodass Sie sich an der entspannenden oder auch aktivierenden Wirkung über die Massagezeit hinaus erfreuen können.

Was ist eine Aromamassage?

Bei der Aromaölmassage geht es in erster Linie um entspannen, loslassen und sich wohlfühlen.

Muskuläre Verspannungen können gelöst werden, das Gedankenkarussel darf pausieren, der Stress des Tages oder auch der Woche darf abfließen, sodass Sie nach der Massage anschließend entspannt und gelöst sind.

Ich empfehle Ihnen auch den anschließenden Aufenthalt in der Salzgrotte. Das optimiert die Wirkung der Entspannung ungemein und verlängert Ihre so wertvolle kleine Auszeit.

Unsere Empfehlungen

Gerne beraten wir Sie darüber hinaus über die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten von ätherischen Ölen und deren Wirkung. Hierzu finden Sie auch eine große Auswahl in unserem Laden.

Düfte, somit auch naturreine ätherische Öle, sind mit unseren Erinnerungen und Emotionen verknüpft. Nutzen wir diese Kraft und gehen mit Hilfe der wohligen Düfte entspannt, gelassen und mit viel Freude durchs Leben.

Wie verschiedene ätherische Öle bei der Massage verwendet werden können, um unterschiedliche Wirkungen zu erzielen

Die ätherischen Öle, die bei der Aromaölmassage verwendet werden, können eine Vielzahl von Wirkungen entfalten, darunter Entspannung, Stressabbau, Schmerzlinderung und eine verbesserte Durchblutung. Die Öle können auch dazu beitragen, das Erscheinungsbild der Haut zu verbessern und ihr mehr Ausstrahlung zu verleihen.

Ätherische Öle werden aus Pflanzen extrahiert und haben ein starkes, konzentriertes Aroma. Bei der Massage können sie durch die Haut in den Blutkreislauf aufgenommen werden, wo sie die Stimmung verbessern und die Entspannung fördern können. Ätherische Öle sind sehr konzentriert und sollten sparsam verwendet werden. Sie werden normalerweise in einem Trägeröl (in der Regel Mandelöl) verdünnt, bevor sie auf die Haut aufgetragen werden.

Aromaöl

Es gibt eine Vielzahl von ätherischen Ölen, die zur Verbesserung der Stimmung und zur Förderung der Entspannung eingesetzt werden können.

Zu den beliebtesten ätherischen Ölen zur Entspannung gehören Lavendel, Vanille, Zirbelkiefer, stimmungsaufhellend wirken die Zitrusöle im besonderen Orange und Bergamotte, v.a. die blumigen Öle wie die Rosengeranie oder Jasmin wirken wohltuend für die Seele. Bei starken muskulären Verspannungen dient als Trägeröl das Johanniskraut Öl, ätherische Öle wären hier dann zum Beispiel Cajeput oder Majoran. Für uns Frauen haben v.a. Öle wie Muskatellersalbei und Ylang Ylang eine ausgleichende Wirkung, die Männer bevorzugen an dieser Stelle die Ho-Blätter. Generell stärkend, zum auftanken und tief durchatmen sind z. Beispiel die Baumöle, wie die Zeder und Latschenkiefer geeignet.

Mehr dazu gerne bei einer individuellen Beratung oder einem Themenabend zur Welt der ätherischen Öle.

Ihre Vorteile:

Die Aromaölmassage hat zahlreiche Vorteile, die dazu beitragen können, dass Sie sich körperlich und geistig besser fühlen:

  • Abbau von Stress und Ängsten

  • verbesserter Schlaf

  • Schmerzlinderung

  • verbesserte Durchblutung

  • Steigerung des Energieniveaus

  • verbesserte Hautgesundheit

Preise für die Aromaölmassage​ ​

Dauer Einzeln Einzeln incl. Salzgrotte Paare/Freundinnen incl. Salzgrotte
30 Min.
34 €
39 €
70 €
45 Min.
49 €
54 €
100 €
60 Min.
64 €
69 €
130€

Warum probieren Sie es also nicht heute aus? Klicken Sie hier und buchen Sie einen Termin!

Häufig gestellte Fragen zur Aromaölmassage

Die Aromaölmassage ist wie ein Jungbrunnen für gute Laune und Zeit zum Loslassen und tiefem ganzheitlichen Entspannen.

Während der Massage entfalten individuell ausgesuchte ätherische Öle ihre Wirkung.

Eine Aromaölmassage dauert in der Regel 30 Minuten (Teilkörpermassage) bis 90 Minuten (Ganzkörpermassage). Die Dauer der Massage kann je nach den Bedürfnissen und Vorlieben des Kunden angepasst werden.

Für die Massage müssen Sie nichts mitbringen. Das Tragen von bequemer Kleidung ist, gerade bei anschließendem Aufenthalt in der Salzgrotte, angenehm. Hierfür können Sie sich auch dicke Strümpfe mitbringen, dann können Sie in der Salzgrotte die Schuhe auslassen.

Auf diese Frage gibt es keine allgemeingültige Antwort. Viele Menschen finden jedoch, dass sich regelmäßige Aromaölmassagen sehr positiv auf die allgemeine  Entspannung und das Wohlbefinden auswirken.

Die Aromaölmassage gilt im Allgemeinen als unbedenklich für schwangere Frauen. Siehe auch unser Angebot der Schwangerenmassage.